Power-On Focus & Fight
Power-On Focus & Fight
Power-On Focus & Fight
Power-On Focus & Fight
Power-On Focus & Fight

Power-On Focus & Fight

Perform Plus Testimonial 1 Perform Plus Testimonial 2

Florian Aberger, Danny Karolek & viele andere verwenden unsere Supplements

Angebotspreis€39,90
€79,80 /kg

Inkl. MwSt. & kostenfreie Lieferung ab €49, sonst €3,90 Versandkosten in DE

-33% AKTION ENDET BALD! CODE: STARTNOW
Deine Vorteile im Überblick
Fördert deine Konzentration & Reaktion
Pre-Workout Booster ohne Nebeneffekte
Nur zertifizierte, natürliche Zutaten für dich
Schnelle Wirkung für dein Workout
Anti-Doping
• Auf Lager: In 2-3 Werktagen bei dir
Wettkampf konform
Anti-Doping
Know-how
> 20 Jahre Sporterfahrung
Inhaltsstoffe
Geprüfte Inhaltsstoffe

Warum für Leistungssportler geeignet?

Power-On Focus & Fight
Unterstützt bei der Energieproduktion, Konzentration und Reaktion
Fördert mentale Leistungsfähigkeit und Kraft für das Kampfsport-Training
Schnelle Wirkung, ohne "Pump" und "Crash" Effekt
100% reine & geprüfte Inhaltsstoffe und somit Anti-Doping konform

Beschreibung

Unser Pre-Workout Booster. Power-On ist ein Leistungs-, Wachsamkeits- und Konzentrations-Booster, der dir helfen soll in harten Trainingsphasen, nach einem langen Arbeitstag oder bei mehreren Workouts pro Tag dein volles Potenzial abzurufen und deine mentale Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Gleichzeitig können die Inhaltsstoffe für Leistung und bessere Ergebnisse sorgen, Beta Alanin, Citrullin und Koffein sind hier die bekanntesten.

Unerwünschte Nebeneffekte wie der bekannte "Pump" oder auch ein "Crash" nach dem Training sind bei unserem Produkt nicht zu erwarten. Darauf haben wir bei der Entwicklung geachtet.

  1. Was ist ein Pre-Workout Booster?
  2. Das sind typische Inhaltsstoffe in Pre-Workout-Boostern
  3. Was zeichnet einen guten Booster aus?
  4. FAQ – Häufige Fragen zur Verwendung von Pre-Workout-Boostern

Was ist ein Pre-Workout Booster?

Ein Pre-Workout Booster oder auch Trainingsbooster genannt, ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das vor dem Training eingenommen wird, um die körperliche Leistungsfähigkeit und die Energie zu steigern. Es enthält häufig Inhaltsstoffe wie Koffein, Beta-Alanin, Creatin und Arginin. Es soll die Muskelkraft und die Ausdauer erhöhen und die Erholungszeit reduzieren. Auch die Konzentration und die Fokussierung im Training sollen durch einen Booster verbessert werden.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Wirksamkeit und Sicherheit von Pre-Workout-Booster von Person zu Person variieren kann und es wichtig ist, die Anweisungen des Herstellers sorgfältig zu befolgen und vor der Einnahme mit einem Arzt oder Ernährungsexperten zu sprechen.
Das sind typische Inhaltsstoffe in Pre-Workout-Boostern


Typische Inhaltsstoffe in Pre-Workout-Boostern sind:

- Koffein steigert deine Konzentration und sorgt dafür, dass Müdigkeit Signale von deinem Körper nicht wahrgenommen werden. Auch der Stoffwechsel und die Durchblutung werden gesteigert. Beim häufigen Konsum kann der Gewöhnungseffekt eintreten. Dadurch lässt die Wirkung von Koffein bei dir nach.

- Beta-Alanin verursacht das Kribbeln, das typischerweise mit dem Trinken eines Pre-Workout-Boosters einhergeht. Beta Alanin bewirkt aber noch mehr. Die Aminosäure bildet zusammen mit Histidin, einer weiteren Aminosäure, das sogenannte Carnosin, das den pH-Wert deiner Muskeln konstant hält und dich so leistungsfähiger macht.

- L-Arginin: Arginin synthetisiert Stickstoff-Phosphat-Verbindungen zu Stickstoffmonoxid. Für dein Training ist Stickstoffmonoxid insofern wichtig, als dass es die Blutgefäße erweitert und die Durchblutung der Muskeln anregt. Dadurch entsteht auch der sichtbare “Pump” deiner Muskeln. Auch die Regeneration nach dem Training wird durch die Aminosäure angeregt

- Nitrat ist eine Verbindung, die in vielen Lebensmitteln und natürlichen Quellen vorkommt, insbesondere in grünem Blattgemüse wie Spinat und Rucola. Es wird auch in einigen Sport- und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Nitrat hat die Fähigkeit, die Durchblutung zu erhöhen und die Sauerstoffversorgung der Muskulatur zu verbessern. Dies kann dazu beitragen, die Ausdauer während des Trainings zu erhöhen und die Erholung nach dem Training zu verbessern. Nitrat hat auch gezeigt, dass es das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken kann. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass zusätzliche Untersuchungen notwendig sind, um die langfristigen Auswirkungen von Nitrat-Supplementen zu bestimmen.

- Grüntee-Extrakt ist ein Extrakt, der aus den Blättern des Grüntees (Camellia sinensis) gewonnen wird. Es enthält hauptsächlich die wichtigsten bioaktiven Verbindungen des Tees, wie z.B. Epigallocatechingallat (EGCG), welches als Antioxidans wirkt und eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen haben kann. Grüntee-Extrakt wird häufig in Nahrungsergänzungsmitteln, Kosmetika und Medikamenten verwendet.
Grüntee-Extrakt wird auch in der Naturmedizin verwendet und wird oft als Wunderpflanze bezeichnet, da es eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bieten kann. Einige Studien haben gezeigt, dass Grüntee-Extrakt das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bestimmten Arten von Krebs und Typ-2-Diabetes senken kann. Es wird auch angenommen, dass es die Gedächtnisleistung und die kognitiven Funktionen verbessern kann. Grüntee-Extrakt kann auch helfen, Gewicht zu verlieren, indem es den Stoffwechsel beschleunigt und die Fettverbrennung unterstützt.

- Ginsengwurzel-Extrakt ist ein Extrakt, der aus der Wurzel der Pflanze Panax Ginseng hergestellt wird. Es wird in traditionellen Medizin-Systemen verwendet und wird oft als Adaptogen bezeichnet, was bedeutet, dass es dem Körper helfen soll, auf Stresssituationen zu reagieren. Es wird auch verwendet, um die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern und die Immunität zu stärken. Es gibt verschiedene Arten von Ginseng, wie z.B. Koreanischen Ginseng, Amerikanischen Ginseng und Sibirischen Ginseng. Jeder hat seine eigenen Wirkstoffe und Eigenschaften.

- L-Citrullin ist eine Aminosäure, die natürlich im Körper vorkommt und auch in einigen Lebensmitteln wie Melonen, Kürbissen und Rote Beete enthalten ist. Es wird als Nahrungsergänzungsmittel verwendet und ist besonders bekannt für seine Fähigkeit, die Durchblutung zu verbessern und die Sauerstoffversorgung der Muskeln zu erhöhen. Es wird auch verwendet, um die Leistung beim Sport zu verbessern, die Regeneration nach dem Training zu verbessern und die Muskelkraft zu erhöhen. L-Citrullin wird im Körper in L-Arginin umgewandelt, welches wiederum die Stickoxid Produktion anregt.

- Leucin ist eine essentielle Aminosäure, das heißt, der Körper kann sie nicht selbst herstellen und muss sie daher über die Ernährung aufnehmen. Es ist eine der drei verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) und spielt eine wichtige Rolle bei der Proteinsynthese und Muskelwachstum. Es stimuliert den Muskelaufbau und die Regeneration, indem es die Proteinsynthese ankurbelt und dadurch die Muskelproteine repariert und aufbaut. Es wird oft von Sportlern und Bodybuildern genommen, um die Muskelmasse und die sportliche Leistung zu verbessern.

- Valin ist - genau wie Leucin - eine essentielle Aminosäure, die der Körper nicht selbst herstellen kann und daher muss er sie daher über die Ernährung aufnehmen. Es gehört zu den verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs) und spielt eine wichtige Rolle bei der Proteinsynthese und Muskelwachstum. Es ist auch beteiligt an der Regulierung des Stickstoff-Gleichgewichts im Körper und kann helfen, die Muskelkatabolismus (Muskelabbau) zu reduzieren. Es ist in vielen tierischen und pflanzlichen Proteinen enthalten, einschließlich Fleisch, Milchprodukten, Bohnen und Nüssen. Es ist auch als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich und wird oft in Kombination mit Leucin und Isoleucin (andere BCAAs) verkauft.


Was zeichnet einen guten Pre-Workout Booster aus?

Ein guter Pre-Workout-Booster sollte die folgenden Eigenschaften aufweisen:
Energie- und Leistungssteigerung: Ein guter Pre-Workout-Booster sollte dazu beitragen, die Energie und Leistungsfähigkeit während des Trainings zu erhöhen.
Fokus- und Konzentration: Ein guter Pre-Workout-Booster sollte dazu beitragen, die Fokussierung und Konzentration während des Trainings zu verbessern.
Muskelaufbau und Regeneration: Ein guter Pre-Workout-Booster sollte dazu beitragen, den Muskelaufbau und die Regeneration nach dem Training zu verbessern.
Sicherheit und Verträglichkeit: Ein guter Pre-Workout-Booster sollte sicher und gut verträglich sein und keine unerwünschten Nebenwirkungen verursachen.
Wissenschaftliche Unterstützung: Ein guter Pre-Workout-Booster sollte auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren und durch klinische Studien unterstützt werden.


FAQ –
Häufige Fragen zur Verwendung von Pre-Workout Boostern

Sind Stim-Booster legal?
In der Regel sind Stim-Booster legal und können ohne Rezept erworben werden, solange sie sicher und sachgemäß verwendet werden. Einige der Inhaltsstoffe, die in Stim-Boostern enthalten sind, können jedoch beschränkt oder verboten sein, je nachdem, wo sie verkauft werden.

Beispielsweise kann die Verwendung von bestimmten Stimulanzien wie Ephedrin oder DMAA (1,3-Dimethylamylamin) in einigen Ländern oder Regionen beschränkt oder verboten sein. In den USA beispielsweise ist die Verwendung von DMAA in Nahrungsergänzungsmittel verboten und wird als gefährliche Substanz eingestuft.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass jegliche Stimulanzien, die in einem Stim-Booster enthalten sind, legal sind und dass das Produkt von einer zuständigen Gesundheitsbehörde reguliert wird. Es ist auch wichtig, die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig zu lesen und nicht mehr als die empfohlene Dosis zu nehmen.

Es ist immer ratsam, einen Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren, bevor man ein Stimulanzien enthaltendes Nahrungsergänzungsmittel einnimmt. Es ist also wichtig, die geltenden Gesetze in deinem Land zu kennen und sicherzustellen, dass das Produkt, das du kaufst, legal und sicher ist.
Was ist in einem Pre-Workout Poster enthalten?

Inhaltsstoffe in Pre-Workout-Supplementen können je nach Hersteller und Produkt variieren, aber einige der häufigsten Inhaltsstoffe sind:

Koffein: Ein häufiger Inhaltsstoff in Pre-Workout-Supplementen, der die Energie und Ausdauer erhöht und die Konzentration und Fokussierung verbessert.

Creatin: Ein natürlich vorkommender Stoff, der die Muskelkraft und Leistungsfähigkeit erhöht und die Regeneration nach dem Training beschleunigt.
Beta-Alanin: Eine Aminosäure, die die Muskelkraft und Ausdauer erhöht und die Ermüdung verzögert.

L-Arginin: Eine Aminosäure, die die Durchblutung verbessert und die Muskelpumpen erhöht.

Nitrat: Ein Inhaltsstoff, der die Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Muskeln erhöht und die Leistungsfähigkeit verbessert.

BCAAs (verzweigtkettige Aminosäuren): Eine Gruppe von Aminosäuren, die die Proteinsynthese und den Muskelaufbau fördern und die Regeneration nach dem Training beschleunigen.

Vitamine und Mineralien: Einige Pre-Workout-Supplemente enthalten auch Vitamine und Mineralien wie Vitamin C, Vitamin B12 oder Magnesium, um die Energieproduktion und die Muskelfunktion zu unterstützen.

Es ist wichtig, die Anweisungen auf dem Etikett sorgfältig zu lesen und nicht mehr als die empfohlene Dosis zu nehmen, sowie die Inhaltsstoffe auf eventuelle allergene oder andere unverträgliche Substanzen zu überprüfen.

Welche Nebenwirkungen können Pre-Workout Booster haben?
Pre-Workout-Booster können einige mögliche Nebenwirkungen verursachen, abhängig von den enthaltenen Inhaltsstoffen und der individuellen Verträglichkeit. Einige der häufigsten Nebenwirkungen sind:

Herzklopfen: Einige Stimulanzien wie Koffein und andere, die in Pre-Workout-Boostern enthalten sein können, können das Herzklopfen erhöhen.

Nervosität oder Unruhe: Einige Inhaltsstoffe können Nervosität oder Unruhe verursachen.

Schlafstörungen: Pre-Workout-Booster, die Stimulanzien enthalten, können dazu beitragen, dass es schwierig ist, einzuschlafen und die Schlafqualität beeinträchtigen.

Magen-Darm-Probleme: Einige Inhaltsstoffe können Magen-Darm-Probleme wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Bauchschmerzen verursachen.

Kopfschmerzen: Einige Inhaltsstoffe können Kopfschmerzen verursachen.

Allergische Reaktionen: Einige Inhaltsstoffe, besonders diejenigen, die pflanzlichen Ursprungs sind, können allergische Reaktionen verursachen.

Ist ein Pre-Workout Booster sinnvoll?
Ob ein Pre-Workout-Booster sinnvoll ist, hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und Zielen ab. Für manche Menschen kann ein Pre-Workout-Booster dazu beitragen, die Energie und Leistungsfähigkeit während des Trainings zu erhöhen und die Konzentration und Fokussierung zu verbessern. Ein Booster kann auch dazu beitragen, die Muskelkraft und Ausdauer zu erhöhen und die Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Muskeln zu verbessern.

Andererseits gibt es auch Menschen, die keine Probleme haben, ihre Energie und Konzentration während des Trainings aufrechtzuerhalten und die keine Probleme mit der Durchblutung haben, für die ein Pre-Workout-Booster unnötig sein kann.
Es ist wichtig zu beachten, dass ein Pre-Workout-Booster nicht als Ersatz für eine gesunde Ernährung und eine ausgewogene Lebensweise dient und dass eine gesunde Ernährung und ausreichende Flüssigkeitsaufnahme ebenso wichtig für eine gute Leistungsfähigkeit und Muskelregeneration sind.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass einige Inhaltsstoffe in Pre-Workout-Booster möglicherweise unerwünschte Nebenwirkungen verursachen können. Darum sollte ein Pre-Workout-Booster sorgfältig ausgewählt werden.

Zusammengefasst kann man sagen, dass ein Pre-Workout-Booster für einige Menschen sinnvoll sein kann, um die Leistungsfähigkeit und Konzentration während des Trainings zu erhöhen und die Muskelkraft und Ausdauer zu verbessern. Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass es sicher und legal ist, und dass es von einem Arzt oder Ernährungsberater überwacht wird.

Wieviel mg Koffein darf pro Portion in einem Booster enthalten sein?
Die empfohlene maximale Tagesdosis an Koffein variiert je nach Alter, Geschlecht und individueller Verträglichkeit. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) empfiehlt eine tägliche Aufnahmemenge von bis zu 400 mg Koffein für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, jedoch kann diese Menge von anderen Gesundheitsbehörden anders festgelegt sein.

In Bezug auf Pre-Workout-Booster kann die empfohlene Dosis an Koffein je nach Produkt variieren, jedoch ist es wichtig, die Menge an Koffein pro Portion und die empfohlene Tagesdosis zu beachten, um sicherzustellen, dass man die empfohlene Dosis nicht überschreitet.

Einige Pre-Workout-Booster enthalten auch höhere Dosen an Koffein, die schnell die empfohlene Tagesdosis überschreiten können, daher ist es wichtig, die Menge an Koffein pro Portion zu kennen und diese zu berücksichtigen. Eine hohe Dosis an Koffein kann unerwünschte Nebenwirkungen wie Herzklopfen, Nervosität oder Schlaflosigkeit verursachen und kann auch gefährlich sein, besonders für Personen mit Herzerkrankungen oder hohem Blutdruck.

Was sollte ich bei der Dosierung von einem Pre-Workout Booster beachten?
Genau wie beim Kaffee kann es auch beim Booster nach regelmäßigem Konsum zu einem Gewöhnungseffekt des Körpers kommen. Eine höhere Dosierung bringt ab einem bestimmten Level keine positivere Wirkung mehr. Die aktuelle Studienlage legt nahe, die Menge von 250 mg Koffein pro Einmaleinnahme nicht zu überschreiten. Nach der Einnahme eines Pre-Workout Boosters mit harten Stimulanzien, oder zu viel Koffein kann es zu einem sogenannten “Crash” kommen, welcher mit Übelkeit und Abgeschlagenheit verbunden ist. Der Konsum von ca. 5.7 mg/Kg für Erwachsene über den Tag verteilt gilt als unbedenklich. Ab einer Einnahme von 2 Gramm Koffein kann es für den menschlichen Körper gefährlich werden.

Wie oft kann ich einen Pre-Workout Booster nehmen?
Es wird empfohlen, einen Booster Booster nie länger als 2-3 Tage hintereinander zu nehmen. Besonders gegen die Wirkung des Koffeins entwickelt dein Körper schnell eine Toleranz. Dann hast du nicht mehr den gewünschten Effekt.

Ist DMAA illegal?
Wegen der starken Nebenwirkungen wurde DMAA als Zusatz in Nahrungsergänzungsmitteln verboten. DMAA zählt auch in der Dopingliste der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) zu den verbotenen Stimulanzien.

Wie lange dauert es, bis ein Booster wirkt?
In der Regel dauert es ungefähr 30 Minuten, bis sich die volle Wirkung des Boosters entfaltet. Je länger deine letzte Mahlzeit zurückliegt, desto schneller kann der Booster verarbeitet werden. Am schnellsten wirkt dein Booster auf leeren Magen.

Worauf sollte man bei einem Pre-Workout Booster achten?

Ein guter Pre-Workout Booster sollte ausreichend Inhaltsstoffe enthalten, um die Leistungsfähigkeit und die Energie während des Trainings zu steigern. Hier sind einige Faktoren, die einen guten Pre-Workout Booster ausmachen:

Inhaltsstoffe: Ein guter Workout-Booster sollte wirksame Inhaltsstoffe enthalten, die die Leistungsfähigkeit und die Energie während des Trainings steigern können, wie z.B. Koffein, Beta-Alanin oder Arginin. Es ist wichtig, dass der Inhalt Stoffgehalt auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele abgestimmt ist.

Qualität: Ein guter Workout-Booster sollte aus hochwertigen, sicheren Inhaltsstoffen hergestellt werden und den geltenden Qualitätsstandards entsprechen. Made in Germany kann dabei nicht schaden.

Dosierung: Ein guter Workout-Booster sollte eine ausreichende Dosierung enthalten, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, aber auch die empfohlene Dosierung nicht überschreiten.

Einnahmezeit: Ein guter Workout-Booster sollte zu einem geeigneten Zeitpunkt eingenommen werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Pre-Workout-Booster enthalten in der Regel Stimulanzien wie Koffein, Beta-Alanin oder Arginin, die dazu beitragen können, die Leistungsfähigkeit zu steigern und die Energie während des Trainings zu erhöhen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Wirksamkeit von Pre-Workout-Boostern von Person zu Person variieren kann und von verschiedenen Faktoren wie der individuellen Ernährung, dem Trainingszustand und der Dosierung abhängig ist.

Verzehrempfehlung

Direkt vor dem Training 17g Pulver (ein Messlöffel) in 500 ml Wasser auflösen.